Bildungscluster – SSEMP AG

Bildungscluster

Home \ Bildungscluster

klaster-1

KAMIENNA GÓRA SEZ  EDUCATIONAL CLUSTER

Kamienna Góra Sonderwirtschaftszone für  mittlere Unternehmen reagieren auf  ausländisches Kapital die Erwartungen der  Investoren sowie die Erwartungen der lokalen  Unternehmer – große, mittlere und kleine, hat  sich entschieden, in Aktivitäten mit der  beruflichen Bildung und schaffen eine  pädagogische Cluster innerhalb der SEZ  verbunden zu engagieren. Die Idee war, mit  interessierten Unternehmen  zusammenarbeiten und eine Plattform für die  Zusammenarbeit zwischen Arbeitgebern und  Schulen, gründend auf einer detaillierten  Analyse der Bedürfnisse und der Erfüllung der  Aufgaben in Übereinstimmung mit den  besonderen Bedürfnissen beschäftigt Einheiten  zu bauen.  Die SEZ Educational Cluster wurde am 16.  Dezember 2014 gegründet.  Das Projekt richtet sich auf gebildete und gut  vorbereitete Arbeiter bieten, die Schaffung  Mechanismen Zusammenhalt der beruflichen  Bildung und den Anforderungen des  Arbeitsmarktes zu unterstützen.

 

klaster-2

SEZ  EDUCATIONAL CLUSTER  – erhebliche  Umfang der Aktivitäten

 

  • Forecasting die Anforderungen für bestimmte Qualifikationen und berufliche Fähigkeiten
  • Die Auswahl der Partner für Projekte
  • Die Erhöhung der Verfügbarkeit von Studenten für Lehrstellen, die in realen Bedingungen eines Unternehmens gemacht werden,
  • Die Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit
  • Die Förderung und Popularisierung Dual-Projekte
  • Abklingt besondere Bildungsgänge

klaster-4

SCHAFFEN KLASSEN UNTER DER  SCHIRMHERRSCHAFT DER SEZ

Am 5. September 2014 in Zespół Szkół  Zawodowych i Ogólnokształcących ein erstes  Klassenzimmer unter der Schirmherrschaft von  SSEMP AG. in Kamienna Góra, ausgestattet mit  moderner Hardware und ein interaktives  Lernhilfen eröffnet wurde. Es wurden für den  Beruf des Technikers der Logistik 17  Ausbildungsplätze geschaffen.

Am 21.  September 2015 in Zespół Szkół Technicznych  „Mechanik” in Jelenia Góra wurde ein  Klassenzimmer für den Beruf eines Technikers  von Geräten und Anlagen der erneuerbaren  Energien eröffnet. Die Bildungshilfen haben  den Wert von ca. 180 000 PLN. Die Studenten  erhalten unter anderem: Bildungsplätze  ausgerüstet mit Windturbine und Photovoltaik- Panel, die Installation von Warmwasser aus  dem Sonnenkollektor und Wärmepumpe,  Brennstoffzelle, Modell des Solaranlage,  Computer, eine interaktive Tafel.

Am 12. Oktober 2015 in Zespół Szkół  Ponadgimnazjalnych Nr. 2 in Lubań wurde ein  Klassenzimmer für die Berufe des Technikers  Mechaniker und Zerspanungsmechaniker mit dem Wert von 80 000 PLN geöffnet. In den  Kosten dort wurden die Renovierung und  Ausstattung der Klassenzimmer enthalten.

 

 

klaster-3

BERUFS  UNIVERSITÄT  FÜR  STUDENTEN DER  JUNIOR HIGH SCHOOL (MITTELSCHULE)

 

Am 30. März 2015 während der Konferenz in Jelenia Góra dort wurde der Grundgesetz der Berufs Universität für Studierende der Junior High School unterzeichnet. Das Gesetz wurde unterzeichnet von: Der CEO von SEZ, Superintendent für Bildung von Niederschlesien (Ehren Schirmherrschaft des Projekts), Vertretern der Schulen, lokale Regierungen, Studenten und Unternehmer an einem Pilotprogramm „Mein Beruf ist meine Zukunft – fühlen die Tätigkeit”. Das Programm „Mein Beruf ist meine Zukunft – fühlen die Tätigkeit” war über sich selbst:

 

  • 4 Bezirke (kamiennogórski, jeleniogórski, lubański und trzebnicki)
  • 10 Mittelschulen
  • 20 Berufe
  • 23 Arbeitgeber
  • 168 Junior High School / Mittelschulen Schüler

Die Kamienna Góra Sonderwirtschaftszone Educational Cluster ist unter den Ehren Schirmherrschaft des Ministers für wirtschaftliche Entwicklung.